Kontakt

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Sanitär

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-0
E-Mail: info@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Heizung

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-11
Mobil: 0171 7716008
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Klima&Lüftung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Alternative Energien

Karl- Christoph Hendrich

Telefon: 03381 3495-19
Mobil: 0171 4314222
E-Mail: hendrich@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Barrierefrei

Dierk Lause

Telefon:03381 3495-0
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Monika Lause

Telefon: 03381 410544
E-Mail: monika.lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Service&Beratung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Geberit
Geberit komplettiert sein Produktportfolio für bodenebene Duschen. Mehr

Info Zehnder
Zehnder Zenia – Handtuchwärmer, Handtuchtrockner, Infrarot-Heizkörper und Heizlüfter in einem. Mehr


Sonne spart Kohle

Zum großen Solartag hatte die HTB Haustechnik GmbH Brandenburg am 14.06.2014 in den Krugpark nach Brandenburg-Wilhelmsdorf eingeladen. Zahlreiche Interessenten nutzten im Rahmen des Krugparkfestes die Möglichkeit, sich über Neuerungen im Bereich der Solarthermie und Photovoltaik zu informieren. „Allein in den nächsten 20 Jahren wird ein durchschnittlicher Hausbesitzer rund 100.000 Euro verheizen“, erläutert Elektroingenieur Karl-Christoph Hendrich von der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg und verweist auf zahlreiche Prognosen führender Wirtschaftswissenschaftler, die von einem Anstieg der Kosten für die klassischen Energieträger Öl und Gas um bis zu 500 % innerhalb der nächsten zwei Jahrzehnte ausgehen. "Für Eigenheimbesitzer bedeutet dies steigende Kosten. Es drohen Löcher in der Haushaltskasse."

Dies müsse allerdings nicht so sein, erklärt der Heizungsexperte. Mit der Nutzung Erneuerbarer Energien z.B. durch das Solarheizsystem SolvisMax könnten Hausbesitzer nicht nur bis zu 50% Energie einsparen, sondern auch von maximaler Flexibilität und Unabhängigkeit profitieren, so Hendrich. „Ganz gleich ob Sie Öl, Gas, Holzpellets, Erdwärme, Nah- oder Fernwärme nutzen - jede dieser Energiequellen ist mit dem SolvisMax kombinierbar.“ Daneben winken zahlreiche attraktive Förderprogramme von Bund, Ländern und Kommunen.