Kontakt

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Sanitär

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-0
E-Mail: info@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Heizung

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-11
Mobil: 0171 7716008
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Klima&Lüftung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Alternative Energien

Karl- Christoph Hendrich

Telefon: 03381 3495-19
Mobil: 0171 4314222
E-Mail: hendrich@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Barrierefrei

Dierk Lause

Telefon:03381 3495-0
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Monika Lause

Telefon: 03381 410544
E-Mail: monika.lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Service&Beratung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Geberit
Geberit komplettiert sein Produktportfolio für bodenebene Duschen. Mehr

Info Zehnder
Zehnder Zenia – Handtuchwärmer, Handtuchtrockner, Infrarot-Heizkörper und Heizlüfter in einem. Mehr


Mit minimalem Aufwand maximale Förderung sichern!

Ob vom Bund, den Ländern, Kommunen und Versorgern - Nutzer von Heizungsanlagen mit erneuerbaren Energien oder Kraft-Wärme-Kopplung können von zahlreichen Förderungen profitieren. Voraussetzung ist oft, dass sie sich vorher durch ein undurchsichtiges Dickicht von Anträgen und Formularen gekämpft haben. Doch das muss nicht so sein. „Mit dem Vaillant Förder-Wunder hat jeder Hausbesitzer, der sich eine Heizung mit erneuerbaren Energien anschaffen will, die Möglichkeit, mit minimalem Aufwand die maximale Förderung zu bekommen“, erklärt Heizungsexperte Dierk Lause von der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg.

Wie das geht? Einfach den Vaillant-Fachpartner wie die HTB Haustechnik GmbH Brandenburg mit dem Förder-Wunder beauftragen. Dieser sendet das für Sie erstellte Angebot für Ihr neues Heizsystem mit innovativer Heiztechnik, erneuerbaren Energien oder Kraft-Wärme-Kopplung zusammen mit einer Checkliste an Vaillant. Dort ermitteln die Experten die optimale Fördersumme für Ihren Standort und Ihr Vorhaben. Danach reicht Ihr Heizungsfachmann alle relevanten und bereits ausgefüllten Anträge nach Auftragserteilung für das neue Heizungssystem an Sie weiter.

„Als zukünftiger Nutzer von moderner und innovativer Heizungstechnik , Solarthermie, Wärmepumpen, Biomasse oder eines KWK-Systems tragen Sie danach nur noch Ihre Kontonummer ein, unterschreiben die Anträge und senden sie in dem von uns voradressierten Briefumschlag fristgerecht ab“, erläutert Heizungsfachmann Lause. "So gelangen die Fördermittel für Ihre Maßnahmen zur CO2-Reduzierung auf schnellstem Wege dorthin, wo sie hingehören: auf Ihr Konto."

Kleiner Tipp: Beim großen Beratungstag der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg am 18.01.2014 von 10-14 Uhr in den Ausstellungsräumen in der Potsdamer Straße 3-5 in 14776 Brandenburg an der Havel können Sie nicht nur die neueste Generation moderner Heizsysteme kennen lernen, sondern sich auch exklusiv über das "Vaillant Förder-Wunder" informieren. Unter anderem findet dazu um 11 Uhr ein Fachvortrag statt.

Weitere Infos:
HTB Haustechnik GmbH Brandenburg
Telefon 0 33 81 / 34 95-0
Internet: www.htb-haustechnik.de

BU: Mit dem Vaillant Förder-Wunder können auch Sie ihre Heizkosten senken und sich mit minimalem Aufwand die maximale Förderung sichern. Fachbetriebe wie die HTB Haustechnik GmbH Brandenburg beraten Sie gern zu diesem Thema und weiteren Fragen rund um das Thema Energiesparen. Kleiner Tipp: Am 18.01.2014 findet wieder ein Beratungstag mit exklusiven Hinweisen statt.