Kontakt

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Sanitär

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-0
E-Mail: info@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Heizung

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-11
Mobil: 0171 7716008
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Klima&Lüftung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Alternative Energien

Karl- Christoph Hendrich

Telefon: 03381 3495-19
Mobil: 0171 4314222
E-Mail: hendrich@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Barrierefrei

Dierk Lause

Telefon:03381 3495-0
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Monika Lause

Telefon: 03381 410544
E-Mail: monika.lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Service&Beratung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Tipp WOW!!! Das sind die Badtrends 2019!
Was ist in in diesem Jahr? Wir zeigen es Ihnen. Entdecken Sie schon jetzt die Hersteller-Trends 2019. Mehr

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info Energieeffizient Sanieren
Ab Das KfW-Programm „Energieeffizient Sanieren“ wird erweitert! Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info NOVELAN
Systematische Abwärmenutzung mit NOVELAN - Referenzbeispiel.Mehr

Info STIEBEL ELTRON
Für Räume, die selten genutzt werden, bietet die Direktheizung CK 20 Premium eine Möglichkeit für komfortable Wärme. Mehr

Sparen Sie Energie auf die smarte Art!

HTB Haustechnik GmbH Brandenburg und Danfoss laden zum großen Beratungstag am 18.02.2017 ein

Beratungstag am 18.02.2017

Wussten Sie, dass Sie auch bei modernen Heizsystemen bereits mit kleinen Mitteln viel Energie einsparen können? „Da in der Regel zwei Drittel des gesamten Energieverbrauchs in privaten Haushalten auf die Heizung entfallen, lohnt es sich, in energiesparende Regelungen zu investieren“, rät Dierk Lause, Geschäftsführer der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg. Ein durchschnittlicher Haushalt verbraucht z.B. bis zu 15,5 Stunden Wärmeenergie am Tag. Da sind Dank intelligenter Heizkörperthermostate wie dem Danfoss Link bis zu 30% Einsparpotenzial möglich. 

Durch die innovative Steuerung auch per App können Hausbeitzer mit dem Link ganz komfortabel die Termperatur für jeden einzelnen Raum anpassen. „Bei einer durchschnittlichen Heizungsrechnung trägt sich das Starterpaket schon nach wenigen Jahren selbst“, weiß Heizungsbaumeister Lause. Außerdem verbessert sich auch das Raumklima. Bei anderen Heizungsregelungen treten oft starke Temperaturschwankungen auf. Nicht so bei Link. Es reagiert schnell und präzise, hält die Temperatur immer stabil im gewünschten Bereich und sorgt so für eine Heizkostenreduzierung ohne Komfortverlust.

Hinzu kommen attraktive Fördermöglichkeiten z.B. durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Dort können Sie bis zu 30% der Danfoss Link-Netto-Anschaffungs- und Installationskosten in Verbindung mit einem hydraulischen Abgleich zurückerhalten. „Nutzen Sie doch einfach unseren kostenlosen Informationsservice“, rät der Geschäftsführer des 40-köpfigen Traditionsunternehmens für Heizung, Sanitär und Klima.

Kleiner Tipp: Beim großen Beratungstag der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg und Danfoss am 18.02.2017 von 10-14 Uhr in Ausstellungsräumen in der Potsdamer Straße 3-5 in 14776 Brandenburg an der Havel können Sie nicht nur die neueste Generation des Danfoss Link-Systems kennen lernen, sondern sich auch exklusiv zum Thema Energiesparen informieren. 

Weitere Infos: HTB Haustechnik GmbH Brandenburg, Telefon 0 33 81 / 34 95-0, Internet: www.htb-haustechnik.de

BU: Dank der intelligenten Danfoss-link-Thermostate können Sie auch bei modernen Heizsystemen noch kräftig Energie einsparen.