Kontakt

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Sanitär

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-0
E-Mail: info@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Heizung

Dierk Lause

Telefon: 03381 3495-11
Mobil: 0171 7716008
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Klima&Lüftung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Ihr Ansprechpartner für den Bereich Alternative Energien

Karl- Christoph Hendrich

Telefon: 03381 3495-19
Mobil: 0171 4314222
E-Mail: hendrich@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Barrierefrei

Dierk Lause

Telefon:03381 3495-0
E-Mail: lause@htb-haustechnik.de

Monika Lause

Telefon: 03381 410544
E-Mail: monika.lause@htb-haustechnik.de

Ihre Ansprechpartner für den Bereich Service&Beratung

Kay Michel

Telefon: 03381 3495-17
Mobil: 0171 7735092
E-Mail: michel@htb-haustechnik.de

Robert Manske

Telefon: 03381 3495-18
E-Mail: manske@htb-haustechnik.de

Info Zuschussförderung wieder möglich!
Die Geldzuschuss-Förderung bei der KfW für den Bereich Barrierenabbau ist jetzt wieder möglich. Mehr

Info Moderne Thermostate
Moderne elektronische Thermostate: Bereits jetzt umrüsten, um in den kälteren Monaten komfortabel Geld zu sparen. Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

Info Vorsicht Kohlenmonoxid
Gasheizungen, Raumheizgeräte, Kamine und Öfen (Öl, Gas und Holz) sind nicht gewartet? Das ist lebensgefährlich! Mehr

Info Neuheiten im Fokus
Jetzt aktualisiert: Ausgewählte Produktneuheiten einiger Markenhersteller vorgestellt in unterhaltsamer Videoform. Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Info Der Badkonfigurator
In unserem Badezimmer-Konfigurator begleiten wir Sie Schritt für Schritt bei der Planung Ihres neuen Bades. Mehr

Fördermittel Aktuelle Fördermittel
Alle Fördermittel auf einen Blick. Mehr

Info Geberit
Geberit komplettiert sein Produktportfolio für bodenebene Duschen. Mehr

Info Zehnder
Zehnder Zenia – Handtuchwärmer, Handtuchtrockner, Infrarot-Heizkörper und Heizlüfter in einem. Mehr

Jetzt bis zu 30% Modernisierungskosten zurückbekommen

HTB Haustechnik GmbH Brandenburg und Grundfos laden zum Beratungstag am 17.09.2016 ein

Mit dem Förderprogramm „Deutschland macht’s effizient“ können Hausbesitzer Investitionskosten sparen und gleichzeitig in den Genuss einer optimal eingestellten Heizung kommen. (Foto: HTB)

Wussten Sie, dass 85% aller Haushalte in Deutschland zu viel Energie verbrauchen? Ein wichtiger Faktor dabei, alte und ineffiziente Heizungen. „Doch ist für Energieeinsparungen nicht immer gleich ein kompletter Austausch notwendig. Bereits am bestehenden System lassen sich durch Optimierungen zahlreiche Sparpotenziale heben“, weiß Dierk Lause, Geschäftsführer der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg. „Eine alte Pumpe zum Beispiel benötigt 10-Mal mehr Energie als eine moderne Hocheffizienzpumpe. Da kann sich ein Wechsel z.B. zu einer elektronisch geregelten Heizungsumwälzpumpe wie der Alpha3 von Grundfos schnell lohnen.“

Doch damit nicht genug. Seit 01.08.2016 fördert die Bundesregierung mit dem Programm „Deutschland macht’s effizient - Deutschland tauscht aus“ den Austausch von mindestens zwei Jahre alten Umwälzpumpen mit bis zu 30% auf Kauf und Montage. Gleiches gilt auch für den hydraulischen Abgleich. „Dabei wird für jeden Raum die optimale Wärmemenge geprüft und das System eingestellt. Dann läuft Ihre Heizung wieder rund“, so Heizungsbaumeister Lause. Auch beide Maßnahmen zusammen sind förderfähig. „So können Sie sich richtig wohl fühlen und sparen auch noch Geld.“

Kleiner Tipp: Beim Beratungstag der HTB Haustechnik GmbH Brandenburg und Grundfos am 17.09.2016 von 10-14 Uhr in den Ausstellungsräumen in der Potsdamer Straße 3-5 in 14776 Brandenburg an der Havel können Sie nicht nur die neueste Generation moderner Hocheffizienzpumpen kennen lernen, sondern sich auch exklusiv über die Aktion „Deutschland macht’s effizient“ informieren. Unter anderem findet dazu um 11 Uhr ein Vortrag statt.

Weitere Infos: HTB Haustechnik GmbH Brandenburg,
Telefon 0 33 81 / 34 95-0